PUNKT ComputerService  
Guten Morgen
Heute ist Freitag, der 15. Dezember 2017

 

  HotkeysWin8 
  CHKDSK 
Datenverlust
  Werbung für Win10 
  Ordnerlink 
  

Die 5 häufigsten Fehler für Datenverlust

Fachhändler werden häufig von Kunden kontaktiert, deren Daten plötzlich unauffindbar sind. Immerhin ein Viertel der Datenverluste wären vermeidbar, da sie eindeutig durch Anwenderfehler entstehen.

Die fünf häufigsten Fehler sind:

  1. Das Abziehen von USB-Datenträgern ohne vorheriges Trennen im Betriebssystem. Dabei kann die Partitionstabelle des Datenträgers zerstört werden. Auch Firmware-Probleme treten in diesem Zusammenhang auf.
  2. Versehentliches Löschen oder Formatieren der falschen Festplatte bei mehreren im Rechner verbauten oder angeschlossenen Datenträgern.
  3. Verschieben von Daten zwischen Datenträgern, zum Beispiel Kamerakarten oder USB-Sticks, mit dem Ausschneiden-Befehl statt mit dem Kopierbefehl. Beim Ausschneiden sind die Daten nur noch im flüchtigen Arbeitsspeicher und jede Störung oder andere Aktivität kann die Daten löschen.
  4. Überschreiben von Daten durch den falschen Gebrauch von Windows Recovery DVDs, die den Rechner in den Auslieferungszustand zurückversetzen und keine Rücksicht auf Nutzerdaten nehmen.
  5. Falscher Wiederaufbau eines RAIDs durch Verwechslung von Festplatten.